Info

 

Der Verein Stadtkultur Xanten e. V., gegründet 2000, widmet sich der Förderung von Kunst und Kultur in Xanten und der Region. Zur Zeit unterstützen und fördern diese Idee mehr als 150 Mitgliedern.

Der Verein veranstaltet regelmäßig Ausstellungen, Vorträge, Tanz- und Theatervorstellungen, Diskussionsrunden und Events, um das kulturelle Angebot in der Stadt Xanten zu bereichern.

Ein weiteres Ziel ist die Förderung der Stadtbücherei, beispielsweise durch Bücherspenden zur Verbesserung des Bücherangebotes. Außerdem unterstützt der Verein Heimatpflege, Heimatkunde, Sport.

Individuelles Engagement ist Grundlage für unsere Arbeit. Die Mitglieder bringen ihre Ideen und Konzepte ein, die sie als verantwortliche Projektleiter realisieren. Der Verein versteht sich hier als Instrument für eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger am kulturellen Leben ihrer Stadt. So entsteht über das Jahr ein interessantes und vielseitiges kulturelles Angebot für die gesamte Region aus der Region.

Aber nicht nur die praktische Arbeit als Projektleiter ist uns willkommen. Um die aktuelle Kunst und Kultur in Xanten und der Region weiterzuentwickeln, können sie als Spender und Partner dabei sein. Unterstützen sie uns durch projekt- oder nicht projektbezogene Spenden oder Sponsorengelder. Bei Fragen stehen wir gern an ihrer Seite. Oder unterstützen sie uns einfach durch den Besuch unserer Veranstaltungen.

Der Verein Stadtkultur Xanten e.V. dankt allen Partnern und Förderern für die großzügige Unterstützung, die auf diese Weise ein vielfältiges kulturelles Programm für die Bürgerinnen und Bürger überhaupt erst möglich machen.

Durch das große Engagement seiner Mitglieder bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen kann der Verein seit seiner Gründung auf zahlreiche erfolgreiche Kulturereignisse zurückblicken (u. a. 775 Jahr Jubiläum der Stadt Xanten mit verschiedenen Veranstaltungen, die Local Heroes Woche zur Europäischen Kulturhauptstadt RUHR 2010).

Darüber hinaus haben sich aus mehreren Erstprojekten wiederkehrende Veranstaltungsreihen entwickelt, z. B. der Kunstmarkt "KleinMontMartre", die "Offenen Ateliers", die Klavierreihe "pianoforte" und die Rathausausstellungen. Seit 2011 betreibt der Verein die Galerie im DreiGiebelHaus im ehemaligen Regionalmuseum am Dom.

Mit der Geschichte der Stadt Xanten ist der Verein Stadtkultur Xanten e. V. in besonderer Weise verbunden. Denn er ist Herausgeber einer mehrbändigen stadtgeschichtlichen Reihe.

Es finden regelmäßig Vorstandssitzungen statt. Hier können Projektvorschläge vorgestellt werden, die nach Beratung und Abstimmung zur Realisierung freigegeben werden.